Gusseisen für die Glasindustrie

Unibar GFP Unibar GFP

Als Rohmaterial bietet Unibar GFP eine gute Kombination aus exzellenter maschineller Bearbeitbarkeit, hervorragender Oberflächenbeschaffenheit sowie guter Wärmeleitfähigkeit.

Die Geräusch- und Vibrationsdämpfung sind bei dieser Qualität ebenfalls gut.






Unibar GFE Unibar GFE

Unibar GFE besitzt eine überwiegend ferritische Struktur.

Der Werkstoff weist eine verbesserte Oberflächengüte auf, in Verbindung mit exzellenter maschineller Bearbeitbarkeit, Wärmeleitfähigkeit sowie guter Geräusch- und Vibrationsdämpfung.






Unibar GFMV Unibar GFMV

Durch seine überwiegend ferritische Struktur und maximal 10% Perlit-Anteil besitzt Unibar GFMV eine exzellente Bearbeitbarkeit und Oberflächenbeschaffenheit. Der Zusatz von Molybdän und Vanadium führt zu einer deutlich verbesserten Hitzebeständigkeit sowie einer guten Verschleißfestigkeit.