Glasherstellung


In der Glasindustrie werden Strangguss-Erzeugnisse von einigen großen Glasherstellern für unterschiedliche Anwendungsgebiete verwendet: So wird Unibar beispielsweise bei der Produktion von Glasflaschen und Floatglasprodukten eingesetzt. Unibar GF und Unibar GP finden bevorzugt Anwendung im Glasformbau.
Unibar GF und Unibar GP besitzen eine Mikrostruktur aus interdendritischem Graphit bei einer ferritischen Matrix und ersetzen den bisherigen Sandguss. Unibar GF und Unibar GP sind mit Titan behandelt und weisen daher eine sehr feinkörnige Graphitmatrix auf. Hierdurch entsteht eine außerordentlich feinpolierte Oberfläche, die sich hervorragend für die Herstellung von Glasflaschen eignet.
glassmould



neckrings Darüber hinaus wird Unibar bei der Produktion von Floatglas eingesetzt. United Cast Bar stellt hier beispielsweise Tragrollen aus Unibar ADI-Material her.
Unibar ADI bietet eine einzigartige Kombination aus Festigkeit und geringem Verschleiß. Es werden Festigkeiten von über 1500 MPa erzielt, die denen von hochelastischem Stahl ähneln. Aufgrund des selbstschmierenden Graphit-Verbundwerkstoffs besitzt Unibar ADI vorteilhafte Eigenschaften wie hervorragende maschinelle Bearbeitbarkeit, ausgezeichnete Schall- und Schwingungsdämpfung, 10%ige Gewichtsreduzierung gegenüber Stahl und hohe Verschleißfestigkeit.





flowtube Vorteile gegenüber Stahl:
  • Bessere maschinelle Bearbeitbarkeit
  • Längere Werkzeugstandzeit
  • 50% kürzere Drehzeiten
  • 25% kürzere Schleifzeiten
  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Hervorragende Schall- und Schwingungsdämpfung
  • 10% Gewichtsreduktion gegenüber Stahl
  • Ausgezeichnete Rostbeständigkeit
  • Kein Spannungsfreiglühen erforderlich